Hintergrund IE alt

Auf den Guggenberg

Durch die Gailtaler Alpen

Länge: 27km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Start: Postamt in Hermagor

Los geht es hinter dem Postgebäude auf einer einspurigen Asphaltstraße zum Guggenberg. Einfach der Beschilderung Richtung Guggenberg/Kreuth folgen. Weiter geht es am Hauptweg geradeaus auf einer großteils im Wald verlaufenden Asphaltstraße.

Am Guggenberg angekommen ist der ideale Platz für eine kurze Pause. Der wunderschöne Ausblick erstreckt sich über das gesamte Tal. Jetzt geht es weiter auf der Asphaltstraße zum Waldanfang. Ab hier beginnt eine schöne Schotterstrecke mit kompakten Untergrund. Nun verläuft die Strecke eher flach mit mehreren kurzen Asphaltbelag Zwischenstücken. Bei der Kreuzung links Richtung Kreutz ob Jenig halten. An der Wegkreuzung links den Ashpaltweg bergab folgen.

Bei km 9,2 (Bauernhof) beginnt wieder der Schotterweg. Ab hier links dem Schild "Mountainbikestrecke Kreuth-Jenig" folgen. Bei km 11,0 (Weggabelung) nach rechts abbiegen. Bei km 11,2 Bachdurchquerung, ab km 11,4 erneut Asphaltbelag. Bei km 11,7 Ortseinfahrt nach Kreuth. An der Kreuzung talwärts nach links halten. Bei km 16,1 Anschluß zur Bundesstraße B 111. Diese hier überqueren. Links der Esso Tankstelle der Asphaltstraße Richtung "Bahnhof" folgen, dann weiter nach Rattendorf. Nach der Gailbrücke, knapp vor dem Ortsschild "Rattendorf" nach links zum Schotterweg (Wassererlebnisweg) abbiegen. Bei km 17,5 rechts halten, bei km 17,8 folgt der Anschluß an die asphaltierte Landesstraße.

Anschluss Landesstraße / Radweg R3: Vom Schotterweg nach links auf die Landesstraße abbiegen. Von nun an immer an die Markierung des Radweges R3 halten. Das Tourende ist an der Gailbrücke in Möderndorf. Hier befindet sich auch eine kleine Raststation.

Der Start dieser Tour liegt ca. 6km vom Alpen Adria Hotel entfernt!

Tour auf Karte anzeigen

Radfahren in Kärnten - (c) Kärnten Werbung Gerdl
Radabenteuer in der Region Nassfeld - (c) Kärnten Werbung Gerdl
X