Hintergrund IE alt

Hochwart

Radfahren auf den Gailtaler Alpen

Länge: 22km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Start: Treßdorf

Zufahrt auf der B111 von Hermagor oder Kötschach-Mauthen kommend durch das Obere Gailtal bis nach Treßdorf.
Der Radweg besteht großteils aus Asphalt!

In Treßdorf liegt ein Schotterplatz, der über die Bundesstraße oder dem Radweg R3 zu erreichen ist. Ab dem Schotterplatz führt eine asphaltierte Straße den Berg hoch nach Hochwart. Es sind einige Kehren zu bewältigen, die Strecke führt großteils durch Wald.
Abfahrt auf gleicher Route.

Die Entfernung vom Hotel zum Start beträgt 21 km, 23 Autominuten!

Tour auf Karte anzeigen

Radtouren in Kärnten - (c) Kärnten Werbung - Gerdl
X